Der 1. Besuch SH Karmapa Orgyen Trinley Dorje in Europa

Attention: open in a new window. PDFPrintE-mail

Recent Changes

There are no translations available.

Das pdf mit dem Programm des Deutschlandbesuchs Seiner Heiligkeit Karmpa könnt Ihr hier downloaden

 

 

Last Updated on Friday, 28 March 2014 13:34

 

19.-20.April: Integration der Vajrayana-Praxis in den Alltag Lama Rinchen

Attention: open in a new window. PDFPrintE-mail

Recent Changes

There are no translations available.

Dieser Kurs behandelt eine überaus zeitgemäße Fragestellung für den/die moderne(n) Praktizierende(n) tibetisch-buddhistischer Praktiken: Wie ist es einer/m Vajrayana-Praktizierenden in den heutigen modernen, technologisch orientierten Zeiten möglich, sein/ihr äußeres Leben in funktionierender und zufriedenstellender Weise zu führen und gleichzeitig seinen/ihren Geist im Gewahrsein der äußeren, inneren und geheimen Bedeutung der eigenen Yidam-Praxis verweilen zu lassen, ohne die Kernunter-weisungen für die Drei Pfade in irgendeiner Weise aus dem Blick zu verlieren? Lama Rinchen zeigt am Beispiel der Yidam-Praxis auf die Weiße Tara auf, wie dies umgesetzt werden kann.

Lama Rinchen (Waldemar Zych) studiert und praktiziert seit mehr als 30 Jahren unter Leitung des einzigartigen Meditations-meisters Tenga Rinpoche sowie einer Vielzahl weiterer hoher Lehrer der Kagyü- und Nyingma-Linie des tibetischen Buddhismus. Er hat über 4 Jahre im Retreat verbracht und war länger als 10 Jahre buddhistischer Mönch. Lama Rinchen hält auch ein enges Band zu SH dem 14. Dalai Lama sowie zu SH Urgyen Trinle Dorje. Er ist als einziger Westler dazu authorisiert, Anweisungen für und Einweihungen in grundlegende Vajrayana-Praktiken zu geben. Tenga Rinpoche hat Lama Rinchen als einen außergewöhnlichen Praktizierenden mit einer außerordentlich entwickelten Bodhisattva-Motivation bezeichnet!

Termine: Sa 11/15/17:30 Uhr, So 11:00 + 15:00 Uhr

Kosten: pro Veranstaltung 14 €, erm. 11 €, Prem.-FK 7 €, ganzer Kurs: 65 €, erm. 50 €, Prem.-FK 30 €

 

Last Updated on Monday, 14 April 2014 11:00

 

30.April: Medizinbuddha-Puja mit Acharya Lama Dawa

Attention: open in a new window. PDFPrintE-mail

Recent Changes

There are no translations available.

Die Medizinbuddha-Puja dient dazu, neben den emotionalen Verschleierungen unseres Geistes auch unsere körperlichen Erkrankungen sowie auch die körperlichen und geistigen Krankheiten anderer zu heilen.

Die Medizinbuddha-Puja findet jeweils am Ende des Monats statt.

Weitere Termine 2014: 29. Jan., 26. März, 30. April, 28. Mai & 25. Juni

Zeit: jeweils 20:00 Uhr

 

Last Updated on Monday, 14 April 2014 11:01

 

29.April.: Mahakala-Puja mit Acharya Lama Dawa

Attention: open in a new window. PDFPrintE-mail

Recent Changes

There are no translations available.

Mahakala wird im Buddhismus als der zornvolle Ausdruck des Mitgefühls des Bodhisattvas Avalokiteshvara gesehen. Er ist der Buddha des allumfassenden bedingungslosen Mitgefühls und die Schutzgottheit Tibets. Die Legende sagt, dass Avalokiteshvara, um der Verwirrung des Geistes entgegenzutreten, sich selbst als zornvollen Mahakala manifestierte. Buddhistischer Vorstellung zufolge bezähmt Mahakala den Geist, bereichert ihn mit Weisheit, zieht gute Bedingungen an und zerstört alles Hinderliche.

Zeit: jeweils um 20:00 Uhr

Termine 2014: 26., 27. & 28 Feb., 31. März, 29. April, 29. Mai & 27. Juni

 

Last Updated on Thursday, 03 April 2014 12:28