Attention: open in a new window. PDFPrintE-mail

Ehrenamtliche Tätigkeit bedeutet Ansammlung von Verdienst!

There are no translations available.

Neben der finanziellen Unterstützung durch die Förderbeiträge ist das TTC auf die ehrenamtliche Mitarbeit der Praktizierenden und Freunde des TTC angewiesen. Die freiwillige Mithilfe gilt als gute und wichtige Möglichkeit, Verdienst im Sinne des Dharma anzusammeln und den Zusammenhalt des Sangha zu stärken. Dazu beizutragen, dass Andere den Dharma studieren und praktizieren können, bedeutet aktiv Mitgefühl zu üben. Somit haben wir Teil an dem Segen, der den Anderen widerfährt.

 

Bereiche, in denen zur Zeit Hilfe benötigt wird:

- Organisation der Kurse      
-  Betreuung und Verwaltung des TTC-Buchshops
-  Pflege des Gartens
-  Schriftliche Übersetzung von Lehrtexten aus dem Englischen ins Deutsche
-  Transkription von Lehrreden, d.h. Niederschrift von Tonaufnahmen der Lehrreden für späteren Druck                                       
-  Korrekturlesen verschiedener Texte
-  Arbeit an Pujatexten
-  Pressearbeit
-  Kommunikation mit Lehrern
-  Tibetisch-Deutsch-Übersetzer